Freitag, 8. Juli 2011

Viele fleissige Wespen ...

... haben an unserem Fenster ein Nest gebaut. Am Anfang war es ja noch ganz winzig klein, aber jetzt ... Die Wespen arbeiten den ganzen Tag und so wird es größer und größer. Also, ehrlich gesagt, finde ich es ziemlich spannend zu sehen, wie diese kleinen Tierchen unermüdlich arbeiten, um ihre Brut aufzuziehen. Schade nur, dass wir die Fenster nicht mehr öffnen können! Nächstes Jahr müssen sich die Wespen aber unbedingt einen anderen Platz für ihr Nest suchen!






Kommentare:

  1. Wir hatten auch einmal so ein fazinierendes Wespennest im Gartenschuppen.Weil es uns zu gefährlich war, haben wir es von einem lieben Menschen vom Naturschutzbund abnehmen und umziehen lassen ;o)....vielleicht auch für euch eine Möglichkeit ?Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ein Wunderwerk der Natur. Wenn man sich die Exaktheit anschaut, ist man überwältigt.
    Allerdings hatte ich auch einmal ein solches Nest am Fenster. Und ehe ich es mich versah, war es im nächsten Jahr schon wieder da. Man muss schon einen Fachmann im Herbst kommen lassen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. bei Wespen gibt es keine Arbeitslosen ! so fleissig ! ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

Hallo und herzlich willkommen. Ich freue mich sehr über Eure Kommentare!