Montag, 13. Dezember 2010

Arbeitsreiches Wochenende

Drauß vom Walde komm ich her,
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr,
überall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein blitzen ...

Quatsch, stimmt gar nicht! Ich habe am Wochenende meine letzten Bestellungen für Weihnachten im Rakuofen im Garten gebrannt. Das einzige, das ich gesehen habe, war fürchterlich viel Rauch! Ich hoffe natürlich immer, dass meine Nachbarn mir das nicht verübeln. Am Abend - nach getaner Arbeit - habe ich noch diese Stimmungsbilder eingefangen ...



Noch ein paar Eindrücke von der Arbeit:
Glasiertes Rakugefäß

Das Gefäß wird mit dem Pinsel glasiert. Flächen, die vom Rauch geschwärzt werden sollen, müssen  abgeklebt werden.

Glasierte Seifenablagen

Das Gefäß nach dem Räuchern in Sägemehl.

Detail des Gefäßes nach dem Säubern mit Stahlwolle.


Kommentare:

  1. Den netten Zeilen aus dem Gedicht versuchte auch ich einmal nach zu gehen, und ja, auch bei mir war nix. Wer auch immer das alles gesehen haben will, er kann nicht von dieser Welt gewesen sein...:-)

    Sei lieb gegrüßt und fröhlich Tag
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. ist das alles schön was du machst ! so kreativ !
    auch deine bilder gefallen mir !
    ich wünsche dir eine wunderschöne woche !

    AntwortenLöschen
  3. Puhhh, was für eine aufwändige Arbeit-aber sooooo schön ;o)!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Hallo und herzlich willkommen. Ich freue mich sehr über Eure Kommentare!